Image

Firmenmassage Raum Nürnberg/Fürth/Erlangen

Vorbeugen statt krankheitsbedingte Fehlzeiten

Leistungsfähige und motivierte Mitarbeiter gehören zum Erfolgskonzept eines jeden Unternehmens. Bei der Firmenmassage dient die Massage nicht nur der Entspannung, sondern der Vorbeugung von Krankschreibungen.

Kopfschmerzen, Schulterbeschwerden und Rückenprobleme sind mit der häufigste Grund für bürobedingte Fehlzeiten.

Um dies zu vermeiden bietet health&wellness4company die mobile Massage am Arbeitsplatz an.

Die Büro- oder Firmenmassage kann überall da angewendet werden, wo in kürzester Zeit mit wenig Aufwand eine entspannende oder aufbauende Massage erwünscht ist.

Sie kann zeitlich ausgedehnt oder aber abgespeckt werden. Schon 20 Minuten einer Stuhlmassage sind äußerst wohltuend.

Die Firmenmassage kann aber auch als Ölmassage auf einer Liege in einem Extra-Raum (Erste Hilfe Raum, Ruheraum etc.) durchgeführt werden, das Equipement wird von mir gestellt.

Dier Vorteile einer Firmenmassage liegen auf der Hand, denn durch ein gesteigertes Wohlbefinden erhöht sich die Arbeitszufriedenheit, die Leistungsfähigkeit nimmt zu und somit die Produktivität.

Durch eine Verminderung des Krankenstandes können Sie Ihre Steuerlast reduzieren und hohe Zusatzkosten einsparen.

Zusammen mit Ihnen erstelle ich einen Plan, der den Bedürfnissen Ihres Unternehmens angepasst ist.

 

Gesunde Mitarbeiter - gesundes Unternehmen!

 

Massagen werden im Präventivbereich gerne von Firmen für Ihre Mitarbeiter eingeführt, weil durch sie nachweislich 

·         der durchschnittliche Krankenstand sinkt

·         die Massierten konzentrierter und schneller arbeiten

·         Motivation und Belastbarkeit der Mitarbeiter zunehmen

·         die Effizienz steigt

·         ein positives Betriebsklima Firmenbindung und Leistungsanreiz schafft

 

 

Vorteile der Firmenmassage für Ihr Unternehmen

 

- Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und Arbeitsproduktivität


- Steigerung der Leistungsfähigkeit der Beschäftigten durch ein gesteigertes Wohlbefinden


- Einsparungen durch langfristige Reduzierung des Krankenstandes und der Fluktuation


- Steigerung der Produkt- und Dienstleistungsqualität


- Aufwertung des Firmenimages nach innen und außen


- Stärkung Ihrer Mitarbeiter und somit des gesamten Unternehmens

 

Eine Massage im Büro oder in der Firma ist eine lohnende Investition in die Gesundheit der Mitarbeiter und bis zu einem Freibetrag von 500 Euro im Jahr je Arbeitnehmer sind Leistungen des Arbeitgebers zur betrieblichen Gesundheitsförderung zusätzlich zum Lohn/Gehalt steuerfrei (§ 3 Nr. 34 EStG).

 

Referenzen: u.a. DEVK Nürnberg, August Barth GmbH & Co., GEMA Bezirksdirektion Nürnberg, Museum für Kommunikation und Verkehrsmuseum Nürnberg, 1a druckwelt e.K, BG etem Nürnberg (2 Bezirksstellen), GE healthcare Wendelstein

Wellness ist kein Luxus sondern ein Grundbedürfnis!